Ausgezeichnet

Geschrieben am 12. September 2016 · Kategorie: News

Die Exportverpackung Sehnde gewinnt den „Großen Preis des Mittelstandes“.

Fünf Wettbewerbskriterien bewerten dabei das Unternehmen in seiner Gesamtheit und zugleich in seiner Rolle innerhalb der Gesellschaft:

  1. Gesamtentwicklung des Unternehmens
  2. Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
  3. Modernisierung und Innovation
  4. Engagement in der Region
  5. Service und Kundennähe, Marketing.

Gefordert sind „hervorragende Leistungen in allen fünf Kriterien“.

Die Juroren würdigten die zahlreichen Innovationen, die den Arbeitsprozess effizienter gestalten. Besonders hervorgehoben wurden das umfassende Logistikkonzept, die elektronischen Prozessoptimierungen sowie das Kundenportal als „interaktiver Knotenpunkt“ in der Kommunikation zum Kunden.

Preisträger 2016 (Niedersachsen/Bremen)