Logo Exportverpackung Sehnde

Thorben und Björn Scharnhorst begeistern beim Neujahrsempfang der Stadtverwaltung

Wie jedes Jahr lädt die Stadt Sehnde interessierte Bürger, Institutionen, Vereine, Unternehmen und Politiker zum Neujahrsempfang ein. Thorben und Björn Scharnhorst, Geschäftsführer der Exportverpackung Sehnde GmbH dürfen dabei als einer der größten Arbeitgeber in der Region nicht fehlen. Rund 400 Gäste begrüßte der Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke, darunter der Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch, Regionsrätin Andrea Fischer und Burgdorfs Bürgermeister Alfred Baxmann.

Wer der Einladung gefolgt war, hat seine Entscheidung sicherlich nicht bereut. Die Firmenpräsentation der Brüder Björn und Thorben Scharnhorst, Geschäftsführer der Exportverpackung Sehnde GmbH, wirkte wie ein beschwingter Motivationsschub. Sie strahlten eine Freundlichkeit aus, die ihresgleichen sucht. Die Kunst, mit wenigen, einfach gut gesprochenen Worten starke Botschaften zu geben, ließ staunen.

Quelle: marktspiegel

Die Exportverpackung Sehnde GmbH hat durch das internationale Geschäft mit vielen verschiedenen Akteuren und Kunden zu tun, die ständig die Regeln ändern, Anforderungen wachsen lassen und die Bürokratie forcieren. Thorben Scharnhorst verglich das mit einem Mensch-Ärger-Dich-Nicht-Spiel mit seinem vierjährigen Sohn:

Wenn es zu lange dauert, eine sechs zu würfeln, um raus zu kommen, ändert er die Regeln und hüpft mit seinem Hütchen trotzdem los. Das Spiel macht dann wenig Spaß, aber es geht weiter. Und genauso ist es mit internationalen Auftraggebern. Die ändern auch ständig die Regeln und man muss entscheiden, ob man mitspielen will, oder nicht.

Quelle: marktspiegel, Thorben Scharnhorst

Die Exportverpackung Sehnde GmbH ist ein Familienunternehmen in fünfter Generation und gehört fest zu Sehnde. Viele junge Menschen aus Sehnde und der Umgebung arbeiten für und mit dem Unternehmen und schätzen den Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten.

Vorheriger Beitrag
ISO Zertifizierungen 2019
Nächster Beitrag
Containerstau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü