Logo Exportverpackung Sehnde

Update zu den Verpackungsvorschriften für Saudi Arabien

ACHTUNG UPDATE! 8. Juli 2019:

Update zu den Verpackungsvorschriften für Saudi Arabien

In den letzten Wochen überschlagen sich gefühlt die Ereignisse, in Bezug auf die oxo-biologische Zertifizierung von Kunststoffprodukten. Wir haben bereits berichtet, dass Institutionen in Saudi Arabien erneut den biologischen Effekt dieser Zertifizierung prüfen lassen wollten und das Inkrafttreten auf den 01. September 2019 verschoben haben.
Nach aktueller Information der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Riad (AHK) und der Saudi-arabischen Organisation für Standards, Metrologie und Qualität (SASO) wurde der Beginn der nächsten Phasen auf den 01. April 2020 verschoben.
Es geht um die Zertifizierung von Kunststoffen für den Import nach Saudi Arabien. Kunststoffe sollen in Zukunft oxo-biologisch abbaubar sein und betreffen nicht nur Waren als eigenständiges Produkt, sondern auch Kunststoffprodukte, die aus Transportgründen verwendet werden. Wir verwenden schon seit langer Zeit Alu-Verbundfolie, die von dieser Regelung nicht betroffen ist.
Der HPE empfiehlt weiterhin sich für Kunststoffprodukte, die nicht von der Neuregelung betroffen sind, vom jeweiligen Lieferanten Langzeitlieferantenerklärungen ausstellen zu lassen. Das schafft zusätzliche Sicherheit im Umgang mit der neuen Regelung.
Falls Sie darüber hinaus individuelle Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

ACHTUNG UPDATE! 18. Januar 2019:

Update zu den Verpackungsvorschriften für Saudi Arabien

Das letzte Update zu den Verpackungsvorschriften für Saud Arabien kam im April vergangenen Jahres. Nun gibt es eine erneute Verschiebung auf den 01. September 2019. Nachdem wir bereits im April angekündigt hatten, dass die Verpackungsvorschriften bis August diesen Jahres umzusetzen sind, scheint die Verschiebung nicht dramatisch.

Viel interessanter ist jedoch, dass hochrangige Gespräche zwischen der EU-Delegation und der SASO stattgefunden haben, die offenbar einen Stimmungswandel bewirkt haben. Bis September sollen verschiedene lokale Untersuchungen seitens des saudischen Kammerverbands, einer bekannten Universität sowie des saudischen Umweltministeriums durchgeführt werden. Das deutet darauf hin, dass man zumindest den ökologischen Nutzen hinterfragt und die wirtschaftlichen Effekte berücksichtigt.

Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten dazu gibt.

Es gibt Neuigkeiten für den Export nach Saudi Arabien und wir unterstützen Sie gerne mit unserer Expertise!

In unserem letzten Newsletter (18.01.2018) hat Ihnen das Expertenteam der Exportverpackung Sehnde GmbH zum Thema Verpackungsvorschriften bereits alle wichtigen Informationen zusammengestellt. Demnach sollen bis August 2019 bestimmte Produktgruppen mit einem „oxo-biodegradable-Label“ ausgezeichnet werden. Die dafür notwendige Registrierung und die Verwendung des Logos muss vom importierenden Unternehmen beantragt werden. Anhand der Zolltarifnummer (HS-Code) können die Produkte bestimmt werden, die von der Neuregelung betroffen sind. (Hier klicken.). Aus dieser Liste lassen sich auch entsprechende Übergangsfristen entnehmen.

Wir haben Sie bereits im ersten Newsletter informiert, dass Alu-Verbundfolie nicht von der Neuregelung betroffen sein wird, da der entsprechende HS-Code nicht in der Liste aufgeführt ist. Dies bestätigt nun auch die IHK-Ostwestfalen. Auf deren Homepage können Sie auch weitere Informationen finden (Hier klicken.).

Der Bundesverband Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung e.V. (HPE) empfiehlt, sich für Kunststoffprodukte, die nicht von der Neuregelung betroffen sind vom jeweiligen Lieferanten eine Langzeitlieferantenerklärung ausstellen zu lassen. Das schafft zusätzliche Sicherheit im Umgang mit der neuen Verordnung.

Wir sind vorbereitet und unterstützen Sie gern partnerschaftlich bei der Versandvorbereitung Ihrer Exporte in Richtung Saudi Arabien! Zur Klärung individueller Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Vorheriger Beitrag
Luftfracht in Rekordzeit für Reintjes
Nächster Beitrag
Wertvolle 19 Jahre für EVS

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü