Strategien für den Erfolg: Wie Schulungen unsere Führungskräfte im gewerblich-technischen Sektor stärkt

Sie befinden sich hier: 

  1. EVS
  2. Karriere
  3. Strategien für den Erfolg: Wie Schulungen unsere Führungskräfte im gewerblich-technischen Sektor stärkt

Mitarbeiterführung ist eine der Säulen eines erfolgreichen Unternehmens, besonders im gewerblich-technischen Bereich. Es war mir daher eine besondere Freude, vor kurzem die Teilnahme einiger Führungskräfte an einer TÜV Schulung zu diesem Thema zu beobachten. Die Schulung war sowohl für Teamleiter als auch Vorarbeiter gedacht.

Unsere Teamleiter und Vorarbeiter trafen sich mit großer Begeisterung, um mehr über effektive Führungsmethoden zu erfahren. Schon zu Beginn war spürbar, dass jeder Einzelne bereit war, sich zu entwickeln und von den anderen zu lernen. Im Verlauf der Schulung konnte man die Transformation dieser engagierten Kollegen beobachten, die mehr Verantwortung für die Führung und Motivation ihrer Teams übernahmen.

Einige der Schlüsselthemen, die während der Schulung behandelt wurden, beinhalteten die Effektivität des aktuellen Führungsverhaltens, die Verwendung von Motivationsinstrumenten und das Management von Konflikten. Besonders wertvoll war das Modell der situativen Führung, das eine Orientierung an Mitarbeitern und Ergebnissen ermöglicht.

Was diese Schulung besonders machte, war die Mischung aus Theorie und Praxis, mit einem Schwerpunkt auf praktischen Beispielen. Die Kollegen konnten sich während der Schulung offen untereinander austauschen und voneinander lernen. Die Aha-Erlebnisse, die in Form von Erkenntnissen wie „ah, dieses resultiert aus jenem“ auftraten, waren sowohl beruflich als auch privat aufschlussreich.

Unsere Kollegen haben viele wertvolle Einsichten gewonnen, insbesondere die Erkenntnis, dass die Verantwortung nicht nur beim Unternehmen liegt, sondern auch bei ihnen selbst. Die Freiheit, Dinge zu verändern und selbst zu gestalten, gerade in Bezug auf Mitarbeiterführung, war eine wichtige Botschaft.

Die Schulung war übrigens nur der Anfang eines Schulungsprogramms, das es den Teilnehmern ermöglicht, das Gelernte in ihrem Alltag anzuwenden. Es sind zwei weitere Module geplant, auf die sich alle bereits freuen. Die Teilnehmer waren sehr dankbar für diese Chance, und die positive Energie, die ich bei ihnen gesehen habe, ist ein klares Zeichen dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Die Schulung „Mitarbeiterführung im gewerblich-technischen Bereich“ vom TÜV war ein voller Erfolg. Sie hat uns daran erinnert, wie wichtig eine kontinuierliche Weiterbildung und die Entwicklung von Führungskompetenzen für unsere Organisation sind. Das Feedback von unseren Teamleitern und Vorarbeitern war hervorragend, und wir blicken voller Zuversicht auf die nächsten Module. Gemeinsam bauen wir eine Kultur des Lernens und der Verantwortung auf, die uns stärker und wettbewerbsfähiger macht.

Mitarbeiterführung ist eine der Säulen eines erfolgreichen Unternehmens, besonders im gewerblich-technischen Bereich. Es war mir daher eine besondere Freude, vor kurzem die Teilnahme einiger Führungskräfte an einer TÜV Schulung zu diesem Thema zu beobachten. Die Schulung war sowohl für Teamleiter als auch Vorarbeiter gedacht.

Unsere Teamleiter und Vorarbeiter trafen sich mit großer Begeisterung, um mehr über effektive Führungsmethoden zu erfahren. Schon zu Beginn war spürbar, dass jeder Einzelne bereit war, sich zu entwickeln und von den anderen zu lernen. Im Verlauf der Schulung konnte man die Transformation dieser engagierten Kollegen beobachten, die mehr Verantwortung für die Führung und Motivation ihrer Teams übernahmen.

Einige der Schlüsselthemen, die während der Schulung behandelt wurden, beinhalteten die Effektivität des aktuellen Führungsverhaltens, die Verwendung von Motivationsinstrumenten und das Management von Konflikten. Besonders wertvoll war das Modell der situativen Führung, das eine Orientierung an Mitarbeitern und Ergebnissen ermöglicht.

Was diese Schulung besonders machte, war die Mischung aus Theorie und Praxis, mit einem Schwerpunkt auf praktischen Beispielen. Die Kollegen konnten sich während der Schulung offen untereinander austauschen und voneinander lernen. Die Aha-Erlebnisse, die in Form von Erkenntnissen wie „ah, dieses resultiert aus jenem“ auftraten, waren sowohl beruflich als auch privat aufschlussreich.

Unsere Kollegen haben viele wertvolle Einsichten gewonnen, insbesondere die Erkenntnis, dass die Verantwortung nicht nur beim Unternehmen liegt, sondern auch bei ihnen selbst. Die Freiheit, Dinge zu verändern und selbst zu gestalten, gerade in Bezug auf Mitarbeiterführung, war eine wichtige Botschaft.

Die Schulung war übrigens nur der Anfang eines Schulungsprogramms, das es den Teilnehmern ermöglicht, das Gelernte in ihrem Alltag anzuwenden. Es sind zwei weitere Module geplant, auf die sich alle bereits freuen. Die Teilnehmer waren sehr dankbar für diese Chance, und die positive Energie, die ich bei ihnen gesehen habe, ist ein klares Zeichen dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Die Schulung „Mitarbeiterführung im gewerblich-technischen Bereich“ vom TÜV war ein voller Erfolg. Sie hat uns daran erinnert, wie wichtig eine kontinuierliche Weiterbildung und die Entwicklung von Führungskompetenzen für unsere Organisation sind. Das Feedback von unseren Teamleitern und Vorarbeitern war hervorragend, und wir blicken voller Zuversicht auf die nächsten Module. Gemeinsam bauen wir eine Kultur des Lernens und der Verantwortung auf, die uns stärker und wettbewerbsfähiger macht.

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr!

Name
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Weitere Beiträge 

Hier finden Sie weitere Beiträge von EVS

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr!

Name
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Passende Beiträge 

Hier finden Sie weitere Beiträge zu diesem Thema

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn gerne!

Vorheriger Beitrag
HPE-Junioren treffen Innovation: Besuch bei der Exportverpackung Sehnde
Nächster Beitrag
Ordnung ist das halbe Leben: Der Schlüssel zu Effizienz und Produktivität

Erfahren Sie mehr über die Exportverpackung Sehnde GmbH und melden Sie sich bei uns!

Menü